6Feb/140

Hotel Sportwelt – neues 3 Stern Hotel in Zauchensee

Die Hotel-Betriebe der Familie Walchhofer in Zauchensee bekommen Zuwachs. Mit dem Bau eines neuen 3 Sterne Hotel schließt die Familie Walchhofer in Zauchensee eine Lücke in dieser Hotel Kategorie.

Das Hotel Sportwelt Zauchensee mit Eröffnung im Dezember 2014 wird allen Komfort für einen erholsamen und erlebnisreichen Ski und Winterurlaub direkt an der Piste erfüllen.3 Serne Hotel direkt an der Piste in Zauchensee

Unser Hotel Sportwelt ist als Unterkunft der Ausgangspunkt, damit Sie unsere und Ihre Salzburger Berg- und Sportwelt im Urlaub erkunden können. Das Hotel ermöglicht bei perfektem Komfort und idealer Ausgangslage ein neues attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit der Konzentration auf das Wesentliche im Beherbergungssektor, schaffen wir neue Möglichkeiten und ein neues Angebot für Urlaubsreisende im Skiparadies Zauchensee.

Im Obergeschoss befindet sich die Panorama-Wellnessoase und der Saunabereich mit:

  • finnischer Panoramasauna
  • Bio-Kräutersauna
  • Soledampfbad
  • Infrarotkabine
  • Ruhe- und Erholungsraum mit Berg-Panoramaaussicht
{lang: 'de'}
veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
6Feb/140

Bericht in der OÖN “Skifahren mit dem Weltmeister”

Hier finden Sie den Bericht vom Reiseredakteur Reinhold Gruber über ein besoneres Erlebnis beim Skifahren mit dem Weltmeister Michael Walchhofer in seiner Heimat Altenmarkt-Zauchensee.

Weitere Informationen dazu finden Sie auch auch der Website vom Hotel Zauchenseehof.

Das Hotel Zauchensee Zentral bietet aussergewöhnliche Angebote für alle Skifreaks oder Fans von Michael Walchhofer mit den "Skifahren mit dem Weltmeister" Angeboten. Häufig wird diese Idee oder das Angebot - Skifahren mit dem Weltmeister" auch als Geburtstagsgeschenk genützt.

OÖN Bericht Skifahren mit dem Weltmeister in Zauchensee Teil 1
OÖN Bericht Skifahren mit dem Weltmeister in Zauchensee Teil 2

{lang: 'de'}
veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
28Jan/140

ORF/Salzburg Star-Cooking

Michael Walchhofer und Tom Schaubmair im ORF Landesstudio Salzburg beim Star-Cooking! Ein großer Erfolg für die Beiden und für den ORF - ein gelungener Abend für die teilnehmenden Gäste:

ORF/Salzburg Star-Cooking mit Michael Walchhofer und Tom Schaubmair

{lang: 'de'}
veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
13Feb/130

Kondi-Trainingswoche in Zauchensee

Wer kennt ihn nicht den Satz:
„Der gute Skifahrer wird im Sommer gemacht“?

Werdet ihr im Sommer schon genug, und vor Allem, das Richtige für die bevorstehende Wintersaison 2013/2014 trainiert haben?
Das Team um Michael Walchhofer, einer der erfolgreichsten österreichischen alpinen Ski-Weltcup-Fahrer der letzten Jahre (u.a.  Abfahrtsweltmeister 2003 in St. Moritz, 3-maliger Abfahrtsweltcup- Gesamtsieger), und sein langjähriger Konditionstrainer Reinhard Ronacher (auch Trainer von Hermann Mair, Benni Raich u.v.a.) und andere erfahrene Trainer, werden euch diese und viele andere Fragen beantworten!
Wie bin ich im überregionalen und sogar im internationalen Vergleich mit Gleichaltrigen drauf?
Am Freitag, nach dem Abschlusswettkampf mit vielen Pokalen und einer großen Tombola - powered by Atomic - werdet ihr es wissen!
Michael Walchhofer und Magic Mountains Zauchensee bieten erstmalig die Verbindung eines aktiven Familienurlaubs in den Bergen in der Woche vom 24. 08. bis 31. 08. 2013 mit einer Kondiwoche in Zauchensee mit Sommerurlaub für junge Ski-Sportler unter sportwissenschaftlicher Leitung an.

• GLEICHGEWICHTSSCHULUNG
auf der Slackline, auf MFT-Platten und im freien Gelände.

• AUSDAUERTRAINING
Laufen und Mountainbiken (eigene Bikes werden empfohlen, es gibt eine begrenzte Anzahl von Kinder- und Jugend- Bikes).

• GEWANDTHEITSTRAINING
im freien Gelände und im Wald

• KRAFT- UND SCHNELLKRAFTÜBUNGEN
mit Geräten und im Gelände.

• ABSCHLUSSWETTKAMPF
mit großer Siegerehrung und Tombola mit wertvollen Preisen!!!

Max. 12 Kinder/Altersgruppe jahrgangsweise
ab Jahrgang 2005 – 1998 u. älter

Natürlich kommt auch bei uns der Spaß nicht zu kurz und somit bieten wir für alle Aktiven, aber auch deren Begleitpersonen, zusätzlich zum Training und dem umfangreichen Magic Mountains- Programm noch ein abwechslungsreiches und interessantes Rahmenprogramm:
Besichtigung der Weltcupstrecke in Zauchensee
Besichtigung des ATOMIC-Werkes in Altenmarkt
inkl. Rennabteilung
Besuch der Therme Amadé mit Loopingrutsche in Altenmarkt
Provisionsfreier Skibasar in der Weltcuparena (also, alles was ihr an Skimaterial nicht mehr braucht unbedingt mitnehmen!!!)
Materialkunde und „Waxel“-Seminar

Zu eurer Magic Mountains Familien-Urlaubsreservierung* unter www.zauchenseehof.com solltet ihr auf Grund begrenzter Teilnehmerzahl die Konditionstrainingswoche zu folgenden Kosten (vor Ort zu entrichten) reservieren:

1 Kind € 99.—                    2 Kinder (Geschwister) € 169.—
.                                       3 Kinder (Geschwister) € 199.—

„Restplätze“ vor Ort zu folgenden Preisen buchbar:
1 Kind € 119.—                  2 Kinder (Geschwister) € 199.—
.                                       3 Kinder (Geschwister) € 239.—

*Die Buchung der Konditionswoche ist nur in Verbindung eines Magic Mountains- Familienurlaubs, mindestens 1 Erw. + 1 Kind, möglich.

Wir freuen uns schon jetzt auf eine tolle Woche mit euch und eurer Familie.
Michael Walchhofer
und Magic Mountains Zauchensee

zum Flayer!!

{lang: 'de'}
2Feb/130

Weltmeister in St. Moritz

Pünktlich zum Start der Weltmeisterschaft in Schladming wollen wir Ihnen 10 Jahre nach Michael Walchhofer s Weltmeistertitel hier noch einmal die Geschichte aus seinem Anekdotenkochbuch "Abgefahren aufgekocht" zum Kapitel St. Moritz vorstellen!

Im Starthaus zu stehen ist ein ganz besonders Gefühl für jeden Rennläufer. Du weißt, in wenigen Sekunden musst du alles geben. Bis dahin gilt es, Kräfte zu mobilisieren und dich voll auf dein Ziel einzustellen. Jeder Läufer entwickelt da wohl sein eigenes Ritual, um diese kurze Zeit zu nutzen.
Ich persönlich gebe mir jedes Mal laut und intensiv zwei oder drei kurze Kommandos für das bevorstehende Rennen. Eines davon ist „Eini die Hüft´n!“ (Damit ist gemeint, dass ich daran denken soll, mein Becken berg-, und nicht talwärts zu halten, weil eine falsche Gewichtsverlagerung natürlich fatale Folgen haben kann.)
Das „Eini die Hüft´n“ ist ein Zuruf, der mich begleitet, seit ich mit zwölf meine ersten Rennen fuhr. Genau wie mein Jugendtrainer Joe Hessenberger, der mir das „Eini die Hüft´n“ ja überhaupt erst einhämmerte. Joe ist bis heute ein wichtiger Feedbackgeber für mich. Ich frage mich oft, was gewesen wäre, wenn er nicht von Anfang an mich geglaubt hätte. Oder wenn für ihn schon alleine meine Aufnahme in den ÖSV das Höchste der Gefühle bedeutet hätte. Aber er hat mir den Weg weiter gewiesen.
Genau wie nach ihm mein Trainer Andi Evers, der mir – als so manche andere Trainer und sogenannte Abfahrtsexperten noch ungläubig den Kopf darüber schüttelten – auch das Talent zum Abfahrer zugestanden und mich dazu ermutigt hatte. Und das in einer Zeit, als ich gerade in Gefahr lief, mit einer radikalen Veränderung in der Skientwicklung (Skilängenverkürzung in zwei Jahren von 195 cm auf 155 cm!) in meiner ursprünglichen Disziplin, dem Slalom, echte Schwierigkeiten zu bekommen.
Wenn ich darüber nachdenke, verspüre ich ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit, dass ich diese beiden Männer als Wegweiser in meiner Laufbahn hatte.
Als ich als frischgebackener Weltmeister, am damaligen Höhepunkt meiner Skikarriere, im Zieleinlauf in St. Moritz stand und so viele auf mich zustürmten, unter anderem auch die sogenannten Experten, um mir zu gratulieren, suchte ich in der Menge das Gesicht meines Trainers Andi Evers.
Und als sich unsere Blicke trafen und er mir kurz zunickte, war es wie besiegelt: der Weg war der Richtige gewesen. Genau wie das Kommando von Joe: „Eini die Hüft´n!“

Ihr Familienhotel Zauchenseehof und Hotel Zauchensee Zentral - Team

 

 

 

{lang: 'de'}
20Jan/130

Zauchensee mit bestem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Skiparadies Zauchensee vom Bett auf die Piste

Familienhotel Zauchenseehof, Hotel Zauchensee Zentral

Die Region Salzburger Sportwelt und speziell der Ort Altenmarkt/Zauchensee mit dem Nachbarort Flachau sind mittlerweile schon über Jahre führend, was das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Skiurlaub in den Österreichischen Bergen anbelangt!

Es ist ein Umstand der uns in Zauchensee, inmitten der Salzburger Sportwelt, natürlich mit Freude erfüllt. Wir konnten über die Jahre die Qualität der Unterkünfte unserer Hotels inkl. Wellness- und Familienangebot, sowie im Skigebiet die Pisten und Liftanlagen immer wieder aufs Neue steigern, dabei allerdings preislich weiterhin für unsere Gäste attraktiv blieben und bleiben.

Skifahren zählt in Österreich und speziell in Salzburg zu den absolut beliebtesten Sportarten, darum sind wir in Altenmarkt/Zauchensee und der Region Salzburger Sportwelt bestrebt, dem skisportbegeisterten Publikum optimale Ski- und Urlaubsbedingungen zu ermöglichen. Unser Slogan in Zauchensee „vom Bett auf die Piste“ drückt auch aus, wie nah Sie bei uns am Wintersportgeschehen und den Skipisten dran sind. Die Hotels von Zauchensee liegen alle an der Skipiste und zum Einstieg von 860 Pistenkilometer der Region Ski amadè, somit ist das Skiparadies in Salzburg bestens geeignet für alle Skifreaks und für Familien, die zu einem spitzen Preis ihren Urlaub verbringen wollen.

Überzeugen Sie sich selbst auf unserer Website vom Familienhotel Zauchenseehof oder vom Skihotel Zauchensee Zentral, welch tolles Urlaubsangebot wir für Sie bereit halten. Tolle Pauschalangebote und Familienangebote bietet auch der Skiverbund Ski amadè und im speziellen auch die Salzburger Sportwelt für die Skifahrer. Ab dem 16. März fahren Kinder unter dem 16. Lebensjahr, wenn zumindest ein Elternteil einen 6-Tages Skipass kauft, gratis!

Informieren Sie sich bei uns an der Rezeption im
Familienhotel Zauchenseehof (+43 6452 4018 zauchenseehof@walchhofer.at) oder
im Hotel Zauchensee Zentral (+43 6452 4090 zentral@walchhofer.at).

Skifahren zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis bei uns in Zauchensee in der Region Ski amadè wie dies auch schon der ADAC Reiseführer bestätigt hatte.

Urlaub bei Walchhofer in Zauchensee

{lang: 'de'}
30Dez/120

Familienhotel direkt an der Pister inmitten der Ski amadé

Das Familienhotel Zauchenseehof in den Salzburger Bergen hat im März die Baby und Kleinkinder-Days!

In diesen Tagen geht es ums wohlfühlen, speziell für die kleinen Gäste gibt es ein umfangreiches Angebot im Ski-Hotel für Familien mit Baby's und Kleinkindern. Kommen Sie mit der Familie zum Skifahren aber besonders auch zur, für die Familien entwickelten MaPaKi-Erlebniszeit.

Wir laden Sie ein in die Bobo's Erlebniswelt mit vielen Attraktionen wie: Piratenschiff mit Rutsche, Kletterwände, 6m-Eisbergröhrenrutsche ins Bällebad, Puppenküche, große Kinderbibliothek und -spielothek, Kreativwerkstatt, Kinderkino, Turnsaal, Baby-Lounge uvm.

Die Kinderbetreuung in der Bobo's Erlebniswelt im Familienhotel Zauchenseehof findet immer von Sonntag bis Freitag von 9:30 bis 12:00 und von 13:30 bis 21:00 Uhr für Kinder ab dem 1. Lebensjahr statt. Auch ein Mittagstisch kann zusätzlich gebucht werden. Es steht Ihnen natürlich auch eine kostenlose Babyausstattung sowie Babylook-Babyphon im ganzen Hotel zur Verfügung.

Unser Angebot für die Baby und Kleinkinder-Day's in Zauchensee vom 09.03. bis 16.03.2013

7 Tagespauschale 7 Nächte

  • Pro Person ab € 749,--
  • Pro Familie mit einem Kind unter 3 Jahren ab € 1.498,--

Es sind für Sie all unsere Hotelleistungen inkludiert!

Zum Angebot!

Zur online Buchung!

Zum Anfrageformular!

Lassen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Familie beim Skifahren in mitten der Salzburger Sportwelt und der Ski amadé so richtig verwöhnen. Bei uns sind Sie direkt an der Piste können beim Wellness im Schwimmbad und mit Ihren Kindern auch im separates Kinderschwimmbad mit Rutsche entspannen.

 

{lang: 'de'}
24Nov/120

Schifit & sicher in den Winter

 

Urlaub bei Walchhofer
www.walchhofer.at

Zauchensee am 24. November 2012

Schifit & sicher in den Winter

 

Verbessern Sie ihre Skitechnik und holen Sie sich Tipps auch bei Videoanalysen! Gemeinsam mit der Weltmeister-Schischule Top-Alpin und den Walchhofer-Betrieben könne Sie jetzt vor Weihnachten mit tollen Angeboten fit und sicher in den Winter starten!

Unsere Vor-Weihnachtsangebote finden Sie auf www.walchhofer.at oder vom
Hotel Zauchensee Zentral HIER oder vom
Familienhotel Zauchenseehof HIER!

Lesen sie warum Pistenflitzer gesünder leben auf unseren NEWS!!

Mit lieben Grüßen aus Salzburgs Bergen

Michael Walchhofer

{lang: 'de'}
29Okt/120

Der Winter ist in Österreich in Anmarsch

In der letzten Woche hatten wir in Zauchensee noch traumhafte Herbsttage. Zu sehen waren dazu ja einige tolle Bilder bei uns auf Facebook, und jetzt rückt der Winter schon mit riesigen Schritten näher. Frau Holle hat es pünktlich zum Weltcup Auftakt in Sölden schneien lassen. Für die Rennläufer waren die Neuschneemengen natürlich nicht ganz optimal, wir in Zauchensee hatten aber unsere große Freude mit dem weißen Pulver.

Es sieht also heuer alles nach einem pünktlichen Saisonstart aus, zumal die Bergbahnen in Zauchensee auch wieder große Verbesserungen an der technischen Beschneiungsanlage durchgeführt haben. Mittlerweile werden die Pisten von Zauchensee mit nahezu 100% und ca. 95 Schneekanonen technisch
beschneit. Dadurch können wir nicht nur eine  Schneegarantie für unsere Gäste abgeben, es ist auch eine perfekte Pistenpräparierung möglich.

Wir freuen uns also, unseren Gästen von den Walchhofer Tourismusbetrieben wieder tolle und vor allem erholsame Urlaubstage bei uns im Skiparadies Zauchensee bereiten zu können.

Nutzen Sie auch heuer unsere Spezial-Angebote zur Vorweihnachtszeit im Familienhotel Zauchenseehof und im Hotel Zauchensee Zentral. Wir haben uns dafür, speziell auch für die Kinder und Familien wieder tolle Attraktionen wie Laternen-Basteln, Winter-Weihnachtswanderungen
oder Adventveranstaltung, einfallen lassen.

Zauchenseehof-Angebot!!

Zentral-Angebot!!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Familie Walchhofer und das Walchhofer-Team

Urlaub bei Walchhofer
+43 6452 4090
urlaub@walchhofer.at
www.walchhofer.at

{lang: 'de'}
24Sep/120

Das Bier zur Ski WM 2013

Gösser steigert Vorfreude auf das winterliche Großevent mit dem neuen Gösser WM Gold

Göss, September 2012.

Auch wenn sich viele Österreicher jetzt im Herbst noch nicht mit dem Gedanken an den ersten Schnee und kühlere Temperaturen anfreunden können – für Gösser, Österreichs bestes Bier, kann der Winter gar nicht früh genug beginnen. Laufen doch bereits jetzt die Vorbereitungen für das Großevent der Saison, die FIS Alpine Ski WW 2013, auf Hochtouren. Mit einer eigens gebrauten Bierspezialität, dem Gösser WM Gold, will die steirische Biermarke nun die Vorfreude auf die WM
zusätzlich steigern.

Fruchtig-malzige Spezialität

Gösser-Braumeister Andreas Werner und Ehrenbrauer Michael Walchhofer– der auch die Namenspatenschaft für das neue Bier übernimmt – sind vom WM Gold bereits begeistert. Eine Kombination aus drei erlesenen Malzsorten verleiht dem satt rot-goldenen Bier seinen typisch
fruchtig-malzigen Geschmack. Leutschacher Opalhopfen rundet das Gösser WM Gold harmonisch ab und gibt ihm seinen eleganten, fein-würzigen Charakter. Das Bier verfügt über eine Stammwürze von 12,5° und einen Alkoholgehalt von 5,3%. Das Produkt wird von Mitte November 2012 bis Ende Februar 2013 exklusiv in der Gastronomie, sowohl vom Fass als auch in der 0,5l Bügelverschlussflasche erhältlich sein. Natürlich wird das WM-Gold auch in den Walchhofer Betrieben im Familienhotel Zauchenseehof und im Hotel Zauchensee Zentral serviert!

Offizieller WM-Sponsor

Gösser ist seit über 21 Jahren Partner des Österreichischen Skiverbandes und offizieller Sponsor der Ski WM 2013 in Schladming. Wer auch immer in Schladming schließlich gewinnt:
Mit dem neuen Gösser WM Gold kann auf österreichisch, mit Österreichs bestem Bier, gefeiert werden. „Uns ist es ein Anliegen, Gösser in den Herzen der Österreicher zu verankern. Unser Engagement bei einem Großevent wie der Ski WM soll helfen, die emotionale Bindung zur Marke zu stärken – und was liegt dafür näher, als mit einem neuen Produkt aus der Region unsere Brauqualitäten unter Beweis zu stellen“, betont Brau Union Generaldirektor Markus Liebl. Auch die weiteren Aktivitäten der Marke Gösser in Bezug auf die WM sind vielfältig: Speziell designte Bierverpackungen machen Lust auf das Ereignis, eine Gösser WM Zeitung wird produziert und ab
Ende November sorgt ein eigens gedrehter TV-Spot für Aufmerksamkeit. Im Vorfeld der Veranstaltung wird außerdem der Gösser WM Award verliehen – ein Preis, der besondere Leistungen rund um die Ski WM würdigt. Bei der WM selbst präsentiert sich Gösser mit einer eigenen Gösser Alm: Speziell für das Großereignis wird eine Blockhütte im Zentrum Schladmings aufgestellt, die urige Hüttenstimmung aufkommen lässt.

 

 

{lang: 'de'}